Sehr sanfte Lackpolitur von Smartwax USA

SmartPolish sanfte Politur

Born in California, USA

 

Lieferbare Größen:

 

Smartpolish 473ml

Smartpolish Mini zum Ausprobieren 50ml

Smartpolish Kanister 3.8 Liter

 

473ml: 51,69 Euro/1000ml

50ml: 100,00  Euro / 1000ml

3.8 Liter Kanister: 25,00 Euro/1000ml

24,50 €

  • verfügbar
  • 1 bis 3 Werktage1

Beschreibung

Reinigungskraft: Sehr sanft - für neuwertige und gut erhaltene Lacke

 

SmartPolish enthält mikrofeine Substanzen, die kleine Schönheitsfehler und Kratzer schnell verschwinden lassen, die sanft polieren und die Lackfarbe beleben. SmartPolish liefert ein hervorragendes Polierergebnis auf allen glatten und lackierten Oberflächen.

 

Es kann von Hand verarbeitet werden oder maschinell eingesetzt werden.

SmartPolish enhält keine Füllstoffe wie Silikon und Wachs. Es ist eine reine Politur. "What you see, is what you get" - das Fehlen von Silikonen oder Wachsen macht diese Politur zu einer "echten" Politur. Hier wird nichts abgedeckt, sondern nur gereinigt und abgetragen. Ideale Vorbereitung des Lacks, um anschliessend mit Versiegelungsprodukten ein perfektes Finish zu erzielen.

 

Als Vorstufe kann die Lackknete eingesetzt werden, um Einschlüsse usw. zu entfernen.

 

Besonderheiten

 

Politur mit sanften Schleifpartikeln, um Oxidationen zu entfernen

Belebt die Lackfarbe und stellt den Farbglanz wieder her. Entfernt auf der Fahrzeugoberfläche kleine Kratzer, Wasserflecken und kleine Schönheitsfehler.

Enthält kein Silikon oder Wachs.

 

Verarbeitung:

 

Auto reinigen und trocknen. Smartpolish mit einem Applikator Schwamm (siehe Zubehör) auftragen und je nach Zustand des Fahrzeugs mit mehr oder weniger Kraft arbeiten. Stück für Stück vorgehen. Die Überreste des Produkts mit einem weichen, sauberen Mikrofasertuch abtragen.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Autopflege Online Shop (Donnerstag, 14 Juli 2011 17:16)

    Das bemerkenswerte beim SmartPolish ist, dass es direkt nach dem Auftragen seine blaue Farbe beibehält und "pulvrig" wirkt. Beim Verarbeiten spürt man die Polierwirkung. Während andere Polituren beim Verarbeiten trocken werden, verändert Smartwax durch die Reibung seine Struktur, wird farblos und "ölig". Die enthaltenen Schleifpartikel zersetzen sich und bilden einen Gleitfilm. So wird verhindert, dass durch getrocknete Partikel Schaden angerichtet werden kann.

  • #2

    Martin S. (Dienstag, 06 März 2012 18:17)

    Hallo miteinander,
    vielen Dank für den Tipp mit dem Smartpolish. Ich habe, jetzt nach der Wintersaison, meinen 2 Jahre alten 1er BMW damit "poliert". Von Hand, mit dem, ebenfalls bei Euch gekauften, Polierpuck. Das Mittel wird wirklich beim Verarbeiten flüssig und verschwindet fast von selbst. Ich hatte vor allem rostbraune Miniflecken (Flugrost?) auf dem Lack. Die gingen wunderbar weg damit und der 1er sieht wieder frisch aus. Jetzt brauche ich noch was zum Versiegeln!

    MFG

    Martin

  • #3

    Autopflege Online Shop (Dienstag, 06 März 2012 18:20)

    Servus Martin,
    schön, dass Du zufrieden bist. Du hättest VOR dem Winter eine Schutzschicht auftragen sollen, dann hättest Du weniger Ärger mit Flugrost. War der Lack mit irgendwas behandelt? Es ist nämlich erstaunlich, dass das relativ sanfte Smartpolish den Flugrost entfernen konnte! Ich empfehle für die dauerhafte Versiegelung das Smartsealant und für die Pflege/Versiegelung zwischendruch Ultrashine Protector. Dann hast Du keinen Sorgen mehr :)

    LG

    Tom

Wird oft zusammen gekauft mit :

Smartwax Smartsealant
Smartwax Rimwax