Fahrzeug-Pflege-Tipps für leicht verwitterte Fahrzeuge:

Zustand Ihres Lacks: LEICHT VERWITTERT

 

Der Lack Ihres Fahrzeugs ist in einem passablen Zustand. Einzelne Einschlüsse und kleinere Kratzer, jedoch, stören Sie. Sie haben zwei Stunden Zeit und Lust auf ein bisschen körperliche Arbeit.

 

Im ersten Arbeitsschritt gilt es mit einer nicht zu agressiven/schleifenden Politur die kleineren Unebenheiten/Verunreinigungen/Einschlüsse zu entfernen. Wir empfehlen Ihnen unseren Lackregenerator oder ein vergleichbares Produkt der Shop-Kategorie Lackaufbereitung. Dieser ist in der Lage, das Beste aus Ihrem Fahrzeug herauszuholen. Gehen Sie Stück für Stück, von oben (Dach) nach unten vor. Tragen Sie den Lackregenerator auf den Lack auf und verteilen Sie diesen mit kreisenden, kraftvollen Bewegungen auf dem Lack. Die Überreste des Lackregenerators dürfen Sie antrocknen lassen. Diese müssen vor dem kommenden Arbeitschritt nicht entfernt werden.

 

Der Lackregenerator hat nun Ihren Lack geglättet. Vor Ihnen steht ein Fahrzeug, dessen Lack komplett mit einer feinen, weißen Schickt bedeckt ist. Nun gilt es die Lackoberfläche weiter zu verdichten, bzw die Schleifmittel noch etwas feiner zu wählen. Idealer hierfür unser Glanzbooster Art. Nr. CL044. Dieser macht seinem Namen alle Ehre :) Bringen Sie diesen direkt auf den Lack auf und verteilen Sie ihn mit einem Mikrofasertuch. Direkt ohne lange Antrocknen zu lassen, polieren Sie bitte mit einem zweiten, sauberen und trockenen Mikrofasertuch nach, bis alle Rückstände verschwunden sind. Gehen Sie wieder Stück für Stück vor. Niemals das komplette Fahrzeug einreiben und dann komplett auspolieren! Je länger das Produkt aushärten kann, desto schwerer tun Sie sich mit dem Abtragen.

 

Um letzte Schlieren zu entfernen, und um den Glanz zu steigern, bzw. diesen zu konversieren greifen wir abschliessend zum leichtesten und angenehmsten Arbeitsschritt in dieser Kette: Sprühen Sie unseren Ultrashine Protector Art.Nr. CL001 direkt auf den Lack auf, verteilen Sie diesen mit einem kleinen Mikrofasertuch und wischen Sie umgehend, ohne Antrocknungszeit, mit einem zweiten, großen Mikrofasertuch nach. Sie werden feststellen, dass Ihr Lack nun frei ist von Schlieren oder Hologrammen und hoffentlicht glänzt wie durch Öl gezogen :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0